Deutscher Meister 2022 im 3 D-Schießen Senioren Günter Blöcher
Deutscher Meister im 3D- Schießen der Senioren wurde Günter Blöcher. 3D-Bogenschießen

Der 3D-Bogensport lehnt sich mehr an die Ursprünge des Bogenschießens an. Statt auf Zielscheiben, wird auf dreidimensionale Nachbildungen von Tieren geschossen, in die eine Wertungszone geprägt ist. Neben Compound-, Recurve- und Blankbögen sind hier auch die Langbögen und Primitivbögen mit eigenen Wettkampfklassen zugelassen.

Es gibt keine festen Entfernungen, sondern Distanzbereiche, durch die die Größe der Wertungszone und des 3D-Ziels eingeschränkt wird. Ansonsten ist zwischen 45m und 5m (abhängig von der Bogen- und Altersklasse) alles möglich.

Statt auf der Schießlinie zu stehen, wird entlang eines Parkours gewandert und innerhalb des Parkours auf 24 3D-Ziele geschossen. Es gibt keinerlei Entfernungsangaben zum Ziel, was das korrekte Entfernungsschätzen zu einem wesentlichen Element macht.

Pro 3D-Ziel werden zwei Pfeile geschossen. Das Zentrum der Wertungszone zählt 11 Ringe, es können also maximal 22 Ringe pro Target erzielt werden.

Ergebnisse

Name Vorname Bogen Alter D/H Punkte
1. Tag
0er
1. Tag
Punkte
2. Tag
0er
2.Tag
Punkte
Gesamt
0er
Gesamt
Blöcher Günter 1-SB Erwachsen Senioren 242 9 374 2 616 11